Erfrischende Zitrusdüfte für den Sommer


Von Barbara Miletic 8. Mai 2020


Gerade im Sommer sind Zitrusdüfte besonders erfrischend. Die Duftstoffe der Zitruspflanzen finden sich in vielen Parfums wieder. Von Bergamotte bis über Orange oder Zitrone gibt es hier ein paar zitrische Duft Highlights.

Bergamotte als Frische-Garant

Bergamotte belebt den Geist und ist bekannt für seine spritzig-frische Vielfalt. Die Kreuzung zwischen Bitterorange und Zitronazitrone wird eigens für die Herstellung von Düften angebaut. Die Frucht aus Italien ist zwar nicht zum Verzehr geeignet, lässt sich aber mit ihren verschiedenen Duftnuancen besonders harmonisch mit anderen Duftnoten kombinieren.

Ciro Le Chypre du Nil mit spritzig-frischer Vielfalt.

 

Oriental Flair mit Orange

Der immer-grüne Orangenbaum glänzt nur so vor olfaktorischer Vielfalt. Ob ihre Frucht, Blüten oder Blätter, die Orange verleiht dem Duft stets eine besondere Note und kann dabei sowohl als süße, fruchtige, spritzige aber auch fein würzig-herbe Nuance eingesetzt werden. Der Duftstoff ist vor allem bei Damendüften beliebt und verleiht ihnen meist einen orientalischen Charakter.

Jusbox Use Abuse mit der Süße der Orange.

 

Lemon summer

Die Zitrone verleiht jedem Duft mit ihren spritzigen und bittersüßen Nuancen ein besonders frisches Aroma und fördert sogar die Konzentration. Mit ihren aufheiternden und erfrischenden Eigenschaften befindet sich der Duftstoff Zitrone auch bei diesen Düften in der Kopfnote und sorgt für eine angenehme Leichtigkeit.

Linari Mare Pacifico mit erfrischendem Zitrusduft.

 

(Bildcredits: Getty Images, Goldstueck PR)